"Alles nun, was ihr von den Menschen für euch erwartet, sollt auch ihr ihnen tun."

Mt 7,12

Nicht wie jedes Jahr ...
- aber durch Umdenken möglich

Wie jedes Jahr... - nein, nicht wie jedes Jahr! Dieses Jahr ist vieles anders... So wurde aus dem großen Nachbarschafts­fest in Kleinwolfstein ein kleines Treffen, klein aber oho. Auch im "familiären Kreis" lässt es sich sehr schön feiern.

Wie immer begann das Fest mit dem Sonntagsgottesdienst, dieses Mal im Freien in der zu einer schönen Kapelle eingerichteten Holzhütte; Viele Bekannte und Freunde nahmen das Angebot zum Sonntagsgottesdienst dankbar an.

P. Daniel (SJM) sprach vielen aus dem Herzen, als er in einer fesselnden Predigt ausführte...

Schau auf dich,
schau auf mich,
schau auf Gott!


Natürlich ist es wichtig, auf sich selbst zu achten. Entscheidend sei dabei, dass aus der Selbstachtsamkeit kein Egoismus, kein Um-sich-selbst-Kreisen werde. Der Blick auf die Wirklichkeit Gottes gäbe hier die rechten Relationen.

P. Daniel erzählte dazu auch seine persönliche Berufungs­geschichte: Abitur in der Tasche, nette Freunde, die Welt stand offen... doch - das war doch nicht alles. Die Sehnsucht im Herzen war größer. So lernte er glauben und dann den Ruf Gottes hören, bishin zum Priesertum: Gott ist bei uns, Er ist in unsere Mitte und verlässt uns nicht! ER ist der Bezugspunkt unseres Lebens. Also:

Schau auf Gott,
schau auf dich,
schau auf mich!

Anschließend fanden sich im Freien gemütlichen Runden zum Mittagessen ein. Das Wetter erhöhte den Spannungsgehalt der nachmittäglichen Spielerunden und der kleine Regenschauer während der Wald- und Hofspaziergänge war eine gute Abkühlung, zudem die Sonne zur Preisverleihung ja wieder schien!

Unvergesslich die Präsentationen der Kleingruppen bei der Stationsaufgabe "Strom weg - was nun?": Coronabedingt setzte man sich ja notgedrungen in den vergangenen Wochen immer wieder mit der Frage des Notfalls auseinander. Warum also nicht von den Erfahrungen und der Erfindungskunst unserer älteren Generation profitieren? Anhand von antiken Gegenständen aus den Schatzkammern Kleinwolfsteins wurden dazu interessante und aufschlussreiche Tipps, Erfahrungen und Geschichten hoch kreativ in Spontantheatern zum Besten gegeben. Die Corona-Regel des "Bitte leise lachen" konnte dabei auch bei besten Vorsätzen nicht eingehalten werden...