Wenn nicht der Herr das Haus baut,
müht sich jeder umsonst, der daran baut.


Psalmen 127,1

Kleinwolfstein 28

Seit Herbst 2009 arbeiten wir mit vereinten Kräften und viel Motivation am Umbau eines alleinstehenden Vierkanthofes im niederösterreichischen Mostviertel. Dort entsteht in traumhafter, ruhiger Lage ein Ort, an dem wir für unsere Gemeinschaft ein Zuhause finden und gleichzeitig unsere zahlreichen Freunde und Besucher Einkehr und Ruhe erfahren können. Die Renovierung des alten Bauernhauses und auch den Abriss von baufälligen Gebäudeteilen konnten wir mit Hilfe einer großen Anzahl an Helfern gut in Eigenregie bewältigen. Für den Neubau benötigten wir die Unterstützung von Firmen, vieles konnte auch komplett in Eigenleistung bewältigt werden. Der Hof in Kleinwolfstein soll ein Zentrum für den HERRN werden und Menschen wieder den Mut geben, das eigene Leben aus der Kraft des katholischen Glaubens zu gestalten. Aktuell stehen weitere Renovierungen am Altbau und an der Stallseite an. Da uns von Anfang an klar war, dass wir dieses Projekt nicht ohne die freigebige und einsatzbereite Unterstützung von vielen unserer Freunde und Wohltäter bewältigen können, sind wir über jede Beteiligung, sei es geistlicher, materieller, finanzieller oder tatkräftiger Art sehr dankbar. Vergelt´s Gott!

Spendenkontakt