Denn wir wissen nicht, worum wir in rechter Weise beten sollen; der Geist selber tritt jedoch für uns ein mit Seufzen, das wir nicht in Worte fassen können.

Röm 8,26

Gebete zum Heiligen Geist


In Gegenwart des Himmels und der Erde, die voll von Deiner Herrlichkeit sind und in Anbetung vor Deiner göttlichen Majestät opfern wir uns heute mit Leib und Seele Dir auf, Gott, ewiger Geist!
Leite unsere Gedanken, dass wir stets Deine Stimme vernehmen und Deinen sanften Eingebungen folgen. Gib uns die Gnade, o Heiliger Geist, Geist des Vaters und des Sohnes, immer und überall sagen zu können: "Herr sprich, Dein Diener hört!"
O Geist der Weisheit! Leite unsere Gedanken, Worte und Werke, von jetzt an, bis zur Stunde unseres Todes.
O Geist des Verstandes! Erleuchte und lehre uns!
O Geist des Rates! Rate uns, dass wir erkennen, was Dir gefällig ist!
O Geist der Stärke! Stärke unsere Schwachheit!
O Geist der Wissenschaft! Verscheuche unsere Unwissenheit!
O Geist der Frömmigkeit! Gib uns die Gnade, auf dem guten Wege auszuharren!
O Geist der Furcht! Erlöse uns von jedem Übel!
O ewige Liebe! Lass uns Dich lieben, wie Dich der Vater von Ewigkeit her liebt und der Sohn im Vater. Gib uns die Kraft und die Gnade, immer und überall in Frieden und Freude, mit Geduld und Milde, Güte und Langmut, mit Sanftmut und Treue zu handeln. Gib, dass die himmlischen Früchte der Mäßigkeit, der Enthaltsamkeit und Reinheit den Tempel schmücken, den Du auserwählt hast zu Deiner Wohnung. O Geist der Heiligkeit, möge die wirkende Kraft Deiner Gnade unseren irdischen Lebenswandel heiligen und zu den ewigen Freuden uns hinleiten.
Heiliger Geist, führe alle Völker zu Deiner Wahrheit! Erfülle die Glaubensboten mit Licht und Stärke, wie Du die Apostel am Pfingstfeste erfüllt hast. Gieße den Geist der Liebe allen Christenherzen ein, damit sie ein Herz und eine Seele seien! Amen.


Atme in mir, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges denke.
Treibe mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges tue.
Locke mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges liebe.
Stärke mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges hüte.
Hüte mich, du Heiliger Geist, dass ich das Heilige nimmer verliere.

  Hl. Augustinus